• img01

2. virtuelle

Fach- und Karrieremesse

der Zentren für Psychiatrie Baden-Württemberg

3. und 5. März 2016

-Freie Umschau bis 06. April-
Teilnahme kostenlos!
Medizin und Pflege

Lernen Sie uns als zukünftige Arbeitgeber kennen


Auf unserer virtuellen Messe erfahren Sie alles darüber, was wir tun und warum es sich lohnt, bei uns zu arbeiten.

Sehen Sie sich informative Fachvorträge an


In unseren Auditorien begeistern Sie unsere Experten aus Medizin, Therapie und Pflege.

Chatten Sie mit zukünftigen Kolleginnen und Kollegen


Direkte Ansprechpartner für alle Fragen, die Sie interessieren – aus allen Bereichen, Fach- und Karrierelevels.

Bewerben Sie sich direkt bei Ihrer Wunschklinik


Persönliches Profil anlegen, Bewerbungsunterlagen hinzufügen, „Direkt Bewerben“-Funktion nutzen.

Ministerialdirigentin
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Frau Dr. Monika Vierheilig

Auditorien für Pflege und Medizin

Nehmen Sie an einem der vielfältigen Fachvorträge teil! Unabhängig davon, ob Sie aus dem Bereich Pflege oder Medizin stammen, hier findet jede(r) das Thema, das sie oder ihn interessiert. Die Präsentation der Vorträge erfolgt in unseren virtuellen Auditorien. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, sich im Chat mit unseren Experten auszutauschen.

Referenten – Medizin

Motivational Interview

ZfP Südwürttemberg
Dr. Hubertus Friederich
Ärztlicher Direktor Region Alb-Neckar, Chefarzt Abteilung Suchterkrankungen

Depression – Mehr als ein Rezeptorproblem

ZfP Calw – Klinikum Nordschwarzwald
Dr. med. Gunther Essinger
Medizinischer Direktor Krankenhaus, Chefarzt

Magersucht bei Kindern und Jugendlichen

Klinikum am Weissenhof
Dr. med. Claas van Aaken
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Musik und Emotion bei psychischen Erkrankungen

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
PD Dr. med. Stefan Gebhardt
Oberarzt der Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik II

Die qualifizierte Alkoholentgiftung

Klinikum Schloß Winnenden
Dr. Ulrich Lutz
Oberarzt der Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung

Vernetzte Behandlung von Suchterkrankten

ZfP Reichenau
Wolfgang Höcker
Medizinischer Direktor, Chefarzt

Referenten – Pflege

Psychiatrische Pflege im Wandel

ZfP Emmendingen, ZfP Calw – Klinikum Nordschwarzwald
Michael Ziebold
Gesundheits- und Krankenpfleger für Psychiatrie, Pflegeexperte (B.A.)

Primäre Pflege

Klinikum am Weissenhof
Andreas Böttinger

Stv. Pflegedienstleiter Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie

PEERS – Psychiatrieerfahrene in der Psychiatrie

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Boris Prach
Gesundheits- und Fachkrankenpfleger für Psychiatrie

Psychiatrisches Fachpflegeheim stellt sich vor

ZfP Emmendingen
Jezabel Vedder
Heilerziehungspflegerin

Recovery

ZfP Südwürttemberg
Martin Holzke
Pflegeexperte

Akademisierung in der Pflege

Klinikum Schloß Winnenden
Christian Graziosa
Personaldirektor

Besuchermeinungen

  • „Toll, dank virtuellem Event flexibel teilnehmen zu können“
  • „Da bekommt man fast Lust auf einen Arbeitsplatzwechsel“
  • „Ich fand das Forum auch sehr ansprechenend und informativ“
  • „Es ist sooo schööön hier!!! wow!! Ich werde mich bestimmt bewerben“

Kompetenz im Verbund – Die Zentren für Psychiatrie

Die Zentren für Psychiatrie in Baden-Württemberg versorgen als Fachkrankenhäuser psychisch kranke Menschen mit einem hochprofessionellen Portfolio aus stationären, teilstationären und ambulanten Behandlungsangeboten. Darüber hinaus bieten die Zentren rehabilitative und pflegerisch-betreuende Leistungen und die Entwöhnung von suchtkranken Patienten. Sie nehmen außerdem die Aufgaben des Maßregelvollzugs war. Mit ihrer Arbeit tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und sowohl medizinisch als auch beruflich und sozial rehabilitiert werden.

Als Anstalten des öffentlichen Rechts können die Zentren rasch und flexibel auf aktuelle Entwicklungen reagieren und die wirtschaftlichen und organisatorischen Abläufe laufend auf die patientengerechte Versorgung abstimmen.

Zur ZfP-Gruppe

  • Allgemeine Psychiatrie
  • Alterspsychiatrie
  • Forensische Psychiatrie
  • Kinder-/Jugend­psychiatrie
  • Psychosomatik
  • Sucht­therapie
  • Neurologie
  • Depressions­behandlung
  • Epileptologie
  • Neuro­psychiatrie
  • Arbeiten & Wohnen
  • Altenhilfe

Pressebereich

Presseinformationen Download

Download PDF, 3MB


2. Virtuelle Fach- und Karrieremesse der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg am 3. und 5. März 2016
Impressum